Zurück zur Hauptseite ...

Skisack (Bässe in den Innenraum)

Das ist definitv ein "fremdgegangenes" Projekt gewesen. Denn der Skisack ist zwar angeführt, die SA aber für was ganz anderes gedacht ... Bässe in den Innenraum ... denn der einzig vernünftige Platz für meine Bass-Kiste war und ist der Kofferraum. Jedoch lässt dieser Platz mir zuwenig Bässe (obwohl es ein 30er ist) in den Innenraum. Die Skisack-Option, respektive die Durchreiche an der hinteren Sitzbank, bietet sich gerade dazu an. Und damit wurde es realisiert. Klingt jetzt viel besser und macht auch mehr Spass. Die Lederabdeckung der Sitzbank kaschiert das recht gut.



Die Anleitung

Eigentlich wollte ich einen Skisack für Sperrgüter laden verbauen, dann habe ich bei Heinz-e34 den Subwoofer-Verbau entdeckt und mir gedacht, pfeiff am Skisack und lass die Bässe dorthin wo sie hingehören … in den Innenraum und nicht im Kofferraum.

Das Blech in der Durchreiche - respektive deren Schweisspunkte an der Vorstanzung - einfach mit dem Dremel wegflexen, die Dämmung ausschneiden und die Bassbox davor setzen. Gesichert ist diese mittels seitlich eingehängten Karabinerhaken und einem Stück Stahlseil am Boden der Hutablage.

Bei dem Dremeltool ein kleiner Tipp >>> hab mich schon bei der Fußraumbeleuchtung mit der blöden Lösung der verschraubten Flexscheibe geärgert. Denn durch Vibrationen lockert sich mit der Zeit die Scheibenbefestigung und dreht sich dann leer durch - wenn sie nicht schon davor verkantet und in Stücken davon fliegt. Dremel hat nun ein "Speedklick System", mit welchem die Scheibe nun besser gehalten wird und sich hier keine Schraube mehr lösen kann. Der Wechsel geht dann auch OHNE Werkzeug. Kostet EUR 20 und ist es allemal wert. Arbeitet mit einer Welle. Ist einfacher. Ein Stück Blech oder Asbestmatte für den Funkenflug, vermeidet Unansehnliches oder Schlimmeres. Die Abestmatte bekommt man bei "Conrad Elektronic" aus dem Modellbau.

Bei dem Ausschneiden der Dämmmatte, hätte ich auch das abgeschnittene Blech nehmen können, aber der Passgenauigkeit wegen, habe ich die Matte nochmals montiert und vom Innenraum angezeichnet. Schien mir etwas genauer. Wer sich eine Schablone dazu basteln möchte, habe ich die Maße auf die Matte geschrieben.

Filz mit einem Stanleymesser durchschneiden und mit einer Spachtel vorsichtig abnehmen. Für die Rückseite und den Rundungen jeweils ein kleines Loch gebohrt, Nägeln durchgesteckt und mit einem Lineal und Kurvenlineal diese markiert. Dann auch hier wieder mit einem Stanleymesser den Filz durchtrennen und vorsichtig von der Faserplatte abziehen.

Danach die Platte einmal durchstechen und dann langsam mit gleichbleibenden Druck durchtrennen. Sicher gibt es auch andere Lösungen, aber so hat es auch wunderbar geklappt. Sicherheitshalber die Kanten des Dämmfilzes mit etwas Holzleim rundherum verkleben. Das sich hier nichts weiter lösen kann.

Der Skisack besitzt einen breiten Kunststoffrahmen, welcher dem Ganzen so und so noch zusätzlichen Halt geben sollte. Ich werde, da ja die Bassbox dort steht, diese noch mit einem zusätzlichen Rahmen verstärken. Denn beim Rückbau muss man schon etwas Vorsicht walten lassen. Der fehlende Ausschnitt versteift das nicht mehr so. Aber mit den 4 Plastikstopfen hält dies auch wieder ohne Probleme.

Als dann viel Spass bei der Bastelei ... wie immer Liebe Grüße aus Wien ... Andreas









































































Hier nun der Link für den PDF-Download ... Anleitung_Skisack_PDF.pdf ...

Der Anleitungslink im E34 Forum ... Anleitung Skisack (Bässe in den Innnenraum) ...

ETK ... Online ErsatzTeilKatalog ...

Zum Seitenanfang ...

Oder eine Email an ... MyHomepage@ah525i24ve34.at ...

Hinsichtlich der Urheberrechte, Bitte ich Euch bei Weiterverwendung, Veröffentlichung von Bildern, Texte oder dergleichen, zumindest einen Quellenhinweis auf meine Homepage oder Nick des E34-Forums zu geben.
Account im E34 Forum: [ah525i24ve34] Link zum Forum oberhalb. Danke.

Die Homepage wurde mit folgenden Browser Versionen getestet:
>>> Microsoft InternetExplorer 9 ... Version: 9.0.8112.16421 ... Updateversion: 9.0.4 mit KB2618444 ...
>>> Mozilla FIREFOX Version: 18.0.1 vom 20130126 ... <<<

© 2012 Diese Homepage wurde erstellt von | AH525i24VE34 | 2012 03 02 - 22:15 | Version 2.2 *** 2013 01 26 *** | *** PROD ***