Zurück zur Hauptseite ...

Aussenspiegel ... (FL) Facelift ...



Vorwort

Bei der E34 Serie gab es 3 Modelle von Aussenspiegeln ...


Auch hier gab es 3 Dinge die alle gemein hatten:


In Wagenfarbe waren auf jeden Fall alle Spiegelvarianten lackiert. Bei etwaigen Schäden, kann (konnte) man die Spiegelkappe bei allen FL-Spiegeln mit dem Farbcode bestellen. Beim Vor-Faceliftspiegel natürlich auch.

Da BMW immer bemüht war, Neuerungen in raschen Modellwechseln einfließen zu lassen, wurde im September 1992 der Facelift-Aussenspiegel an allen Modellen der E34 Reihe ausgeliefert. Begründet wurde dies mit aerodynamischer Verbesserung und das die Seitenscheibenverschmutzung hierdurch geringer sei. Ich konnte das eine sowie das andere nicht nachvollziehen bzw bestätigen. Wie auch immer. Bei einem MEMORY Umbau muss auch darauf geachtet werden, dass die Spiegel OHNE und MIT Memory-Funktion auch bautechnisch anders sind. Die Verstellmotorik der FL-Spiegeln besitzt nicht nur unterschiedliche Motoren, auch die Verschraubung an der Spiegelgrundplatte ist mit drei Schrauben ausgeführt - beim Nicht-Memory-Aussenspiegel mit vier Schrauben. Die elektrischen Anschlüsse des Memory-Spiegels ist 10-polig, die des Nicht-Memory-Spiegels 3-polig. Das war es aber auch schon. Der Preis der Memory-Aussenspiegeln ist gesalzen. Auch im Sinne der Gebrauchten. In Summe kann man sagen, man wurde schon beim Neuteil bestraft, im Nachhinein genauso. Ist halt nicht nur ein beliebtes Extra, sondern auch ein seltenes.

Ich habe hier 2 Anleitungen, die sich bei dem VFL Spiegel mit der Technik im Detail befasst - der bei dem FL Spiegel ebenfalls gleich ist ... und die FL Anleitung, welche bei dem späteren Gesamt Facelift Umbau hinzukam ... das Faktum des MEMORY Aussenspiegels findet man dann in der SITZ MEMORY ANLEITUNG. So momentan fällt mir zu dem Thema nichts mehr ein, alles Wissenwertes findet Ihr in den beiden Anleitungen der Aussenspiegel.



Die Anleitung

Nachdem ich ja meine Front mit der breiten Motorhaube und dem Nierenblech versehe, ist es natürlich auch notwendig, die Faceliftspiegeln zu montieren. Grundsätzlich war dies keine Hexerei wenn da doch nicht ein paar Kleinigkeiten gewesen wären:

Die kleinen Schräubchen des schwarzen Spiegelgehäuse sind Schrottmaterial. Die vergammeln und lassen sich so gut wie NICHT mehr zerstörungsfrei öffnen. Und glaubt mir, ich habe es mit ALLEN Mittelchen probiert. Selbst etwas Frei-Dremeln half nicht. Musste diese dann wegfräsen und dann die Kappen verkleben. Nachteil, die lackierten, an der Rückseite liegenden Spiegelkappen sind eingeklipst und an die kommt man nur nach Demontage des schwarzen Gehäuses heran. Aber was solls. Wnn notwendig, werden diese rausgebrochen, Neu gekauft, lackiert und wieder eingesetzt. Denn das Aluminiumgehäuse bekommt man leider nicht einzeln.

Die Verkabelung des Spiegelanschlusses ist auf dem Bild falsch verlegt gewesen. Denn dieses wird durch das Loch Links geführt. Da aber bei mir keine weitere Sonderausstattung verbaut ist und diese viereckige Steckerhalterung nicht verbaut ist, belies ich es auf dem Platz als Durchlass für das Kabel. Ist aber dort eine ziemliche Fummelei das durchzuführen. Einen anderen Weg sich zu suchen macht auch keinen Sinn, da die Schere des Fensterhebers läuft und man das aus Sicherheitsgründen dort nicht anders verlegen kann. Auch wäre dann das Kabel zu kurz und man müsste es verlängern ... usw. usw. usw.

Aber in Summe ist der Umbau recht einfach, die Türverkleidung muss aber ab. Auch hier wieder ein paar Türverkleidungsklipse zur Sicherheit besorgen. Hatte diese schon mehrmals ab und es gehen immer wieder welche dabei drauf. Kostet aber ja auch nicht die Welt.

Sonst muss ich sagen, dass Sie mir ausgezeichnet gefallen obwohl ich lange über den Umbau nachgedacht habe. Sieht aber schon moderner aus. Weitere Erfahrungen damit werden sich ja noch geben.


Benötigtes Werkzeug: Nichts aufregendes was ja eh jeder haben sollte ... kleinen Kreuzschlitzdreher ... 20er TORX - ich habe mir nun endlich diesen in Form einens Schraubenziehers gekauft, damit hat die Fummelei mit den anderen Werkzeugen ein Ende ... 6er Inbus ... Kleinstschraubenzieher für das Auspinnen des Spiegelsteckers in der Türverkleidung ...

Ansonst an dieser Stelle wie immer liebe Bastelgrüße von mir aus Wien ... Andreas
































































































Hier nun der Link für den PDF-Download ... Anleitung_FL_Spiegel_PDF.pdf ...

Der Anleitungslink im E34 Forum ... Einbau der Facelift-Aussenspiegeln (ab 9.1992) ...

Zum Seitenanfang ...

Oder eine Email an ... MyHomepage@ah525i24ve34.at ...

Hinsichtlich der Urheberrechte, Bitte ich Euch bei Weiterverwendung, Veröffentlichung von Bildern, Texte oder dergleichen, zumindest einen Quellenhinweis auf meine Homepage oder Nick des E34-Forums zu geben.
Account im E34 Forum: [ah525i24ve34] Link zum Forum oberhalb. Danke.

Die Homepage wurde mit folgenden Browser Versionen getestet:
>>> Microsoft InternetExplorer 9 ... Version: 9.0.8112.16421 ... Updateversion: 9.0.4 mit KB2618444 ...
>>> Mozilla FIREFOX Version: 18.0.1 vom 20130126 ... <<<

© 2012 Diese Homepage wurde erstellt von | AH525i24VE34 | 2012 03 02 - 22:15 | Version 2.2 *** 2013 01 26 *** | *** PROD ***